Hindernisse

Das Herz der Schildauer Anlage bilden acht kompakt in einer Arena angeordnete Hindernisse. Ob von der Tribüne oder Mitteldamm aus, der Zuschauer hat stets alle Hindernisse im Blick. Jedes Hindernis ist an eine Schildbürgersage angelehnt.

Besonderheiten

Besucher und Teilnehmer sollen sich in Schildau wohlfühlen. Die Fahrer- und Besucherfreundlichkeit steht im Mittelpunkt eines jeden Wettkampfs. Neben den unterhaltsamen Schildbürgersagen zählen der Turnierablauf und der selbstgebackene Kuchen zu diesen „Schildauer“ Besonderheiten.

Trainieren auf der Anlage

Übung macht den (Welt-) meister. Unter dem Dach der Schützengilde Schildau sind mit Steffen Abicht und Carola Slater-Diener zwei Weltmeister zuhause. Sie und andere Vereinsmitglieder nutzen die Anlage gern zum Trainieren. Auch für Nicht-Vereinsmitglieder bestehen in Schildau perfekte Trainings- und Ausbildungsmöglichkeiten.